6.4.2021 – Unfall in der Kreuzgasse in Wien

7.4.2021 Wien. Laut derzeitigen Erhebungen soll ein 45-jähriger PKW-Lenker die Paulinengasse Richtung Rosensteingasse gefahren sein und wollte offensichtlich bei der Kreuzung mit der Kreuzgasse rechts in diese einbiegen.

Eine 88-jährige Frau soll im selben Moment, laut Zeugen bei Rotlicht, den Schutzweg der Kreuzgasse stadtauswärts übersetzt haben. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW-Lenker und der Fußgängerin.

Die 88-Jährige wurde dadurch lebensgefährlich verletzt, der 45-Jährige blieb unverletzt.

Durch einen Rettungsdienst wurde die Dame vor Ort notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.