6.2.2021 – Mann bedroht in Wien Nachbarn mit dem Umbringen

7.2.2021 Wien. Im Zuge eines Streits zwischen Nachbarn bedrohte ein 54-Jähriger (Stbg.: Österreich) einen 37-Jährigen mit dem Erschießen.

Der 37-Jährige verständigte daraufhin den Polizeinotruf.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf sowie der WEGA begaben sich zum Einsatzort und klopften an der Wohnungstüre des 54-Jährigen.

In der Wohnung des Tatverdächtigen konnte keine Schusswaffe aufgefunden werden.

Der Mann wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung vorläufig festgenommen.

Nach der polizeilichen Einvernahme wurde er über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.