5.10.2021 – Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls in Wien

6.10.2021 Wien. Eine 33-jährige österreichische Staatsbürgerin soll von einem 44-jährigen Ladendetektiv beim Diebstahl von mehreren Kleidungsstücken, im Wert von mehreren hundert Euro, betreten worden sein.

Die Tatverdächtige soll in einer Umkleidekabine die elektronischen Sicherungen entfernt und dann versucht haben, die Filiale ohne zu bezahlen zu verlassen.

Die Frau zeigte sich gegenüber den Polizisten geständig.

Bei einer Durchsuchung der 33-Jährigen wurden die ebenfalls abgezwickten Etiketten sichergestellt.

Die Tatverdächtige wurde festgenommen.

(Werbung)