5.1.2022 – Festnahme nach Verdacht der schweren Nötigung in Wien

6.1.2022 Wien. Ein 47-jähriger rumänischer Staatsangehöriger steht im Verdacht, seine 39-jährige Frau nicht in die Wohnung gelassen und sie mit dem Umbringen bedroht zu haben, sollte sie diese betreten.

Im Zuge der Sachverhaltsklärung durch alarmierte Polizisten soll sich der 47-Jährige zunehmend aggressiv verhalten haben.

Bei der anschließenden Festnahme soll der Mann mehrmals versucht haben, die Polizisten zu treten.

Gegen den 47-Jährigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Bei der Amtshandlung wurden keine Polizisten verletzt.

(Werbung)