31.1.2021 – Gewehrgranatwerfer in Wien aufgefunden

1.2.2021 Wien. Eine Frau entdeckte bei einem Spaziergang mutmaßliches Kriegsmaterial und verständigte die Polizei.

Die alarmierten Beamten sperrten den möglichen Gefahrenbereich ab und forderten ein sprengstoffkundiges Organ (SKO) zur Unterstützung an.

Nach einer Besichtigung konnte festgestellt werden, dass es sich vermutlich um einen Gewehrgranatwerfer aus dem Zweiten Weltkrieg handelte.

Die Granate wurde vom sprengstoffkundigen Beamten abtransportiert und dem Entminungsdienst des Bundesheeres übergeben.