3.4.2021 – Tödlicher Unfall in der Breitenleer Straße in Wien-Donaustadt

3.4.2021 Wien-Donaustadt/Wien. Laut derzeitigen Erhebungen soll ein 33-jähriger PKW-Lenker die Breitenleer Straße stadtauswärts gefahren sein.

Ein 56-jähriger Mann saß in seinem am Fahrbahnrand der Breitenleer Straße abgestellten PKW und öffnete die linke hintere Fahrzeugtüre.

Der 33-Jährige fuhr gegen die geöffnete Türe und erfasste den 56-Jährigen. Er erlitt dadurch schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle, der PKW-Lenker blieb unverletzt.

Durch einen Amtsarzt wurde bei dem 33-Jährigen eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel festgestellt, weiters ist er nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung.

Das Verkehrsunfallkommando ist mit den Erhebungen befasst.