3.12.2018 – Vandalismus in Wien

4.12.2018 Wien. Im Bereich zwischen den Stationen Burggasse und Thaliastraße warfen bislang unbekannte Täter eine Parkbank auf die Gleiskörper der U-Bahn-Linie U6.

Trotz umgehend eingeleiteter Notbremsung kollidierte der Zug mit der Bank, wodurch Sachschaden entstand.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt, alle Insassen des Zuges wurden durch Mitarbeiter der Wiener Linien in die nächste Station begleitet.

WERBUNG:

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Sachbeschädigung und vorsätzlicher Gemeingefährdung.

Zeugen werden aufgefordert, allfällige sachdienliche Hinweise in einer Polizeiinspektion zu melden.