3.12.2018 – Unfall in Wien

4.12.2018 Wien. Eine 41-jährige Autofahrerin fuhr gemeinsam mit einer 63-jährigen Beifahrerin auf der Währinger Straße in Richtung stadtauswärts.

Bei der Kreuzung mit der Hörlgasse dürfte die Frau die rote Ampel übersehen haben, woraufhin es zur Kollision mit dem Pkw eines 41-jährigen Mannes kam.

Das Auto der 41-Jährigen wurde infolge des Aufpralls auf den Gehsteig geschleudert und prallte dort gegen drei Fußgänger – einen 28-jährigen Mann, eine 29-jährige Frau und eine 28-jährige Frau.

WERBUNG:

Alle drei Passanten musste mit der Rettung in Spitäler gebracht werden.

Der 28-Jährige konnte das Spital noch am selben Abend verlassen, die beiden Frauen wurden stationär aufgenommen.

Die Pkw-Insassen blieben unverletzt.