29.9.2021 – Festnahmen wegen Verdachts der schweren Nötigung in Wien

30.9.2021 Wien. Ein 48-jähriger Mann konnte beobachten, wie zwei Männer (21, 24, beide Stbg.: Österreich) einen älteren Herrn belästigt haben sollen.

Der 48-Jährige zeigte Zivilcourage und ging dazwischen.

Plötzlich zog der eine Tatverdächtige ein Messer, der andere eine Pistole und bedrohten den 48-Jährigen mit dem Umbringen.

Anschließend ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht.

Die in der Zwischenzeit alarmierten Beamten konnten die beiden Männer anhalten und vorläufig festnehmen.

Das Messer und die Schreckschusspistole sowie mutmaßliches Einbruchswerkzeug wurden sichergestellt.

Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

(Werbung)