29.3.2021 – Verdacht der mehrfachen Körperverletzung in Simmering

30.3.2021 Wien. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Simmering wurden wegen einer Körperverletzung auf der Straße alarmiert.

Im Zuge der Sachverhaltsklärung eruierten die Polizisten, dass ein 22-jähriger österreichischer Staatsbürger insgesamt drei weibliche Personen (40, 44, 78) körperlich attackiert haben soll.

Ein 45-jähriger Zeuge verfolgte den Tatverdächtigen und machte schließlich eine Polizeistreife auf den Mann aufmerksam.

Die Polizisten nahmen den 22-Jährigen fest. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Das 78-jährige Opfer wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung erstversorgt und zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht. Sie wurde anschließend in häusliche Pflege entlassen.