29.12.2018 – Pferd „Ravenna“ in Wien auf Abwegen

30.12.2018 Wien. Ein Autofahrer verständigte etwas verwundert am 29. Dezember 2018, um 05:00 Uhr, die Polizei, da er ein freilaufendes Pferd am Handelskai beobachten konnte.

Beamte der Polizeiinspektion Lassallestraße nahmen sofort die Verfolgung auf und als die flinke Traberstute im Bereich des Mexikoplatzes langsamer wurde, gelang es einer Polizistin aus dem Streifenwagen zu springen, das Tier zu beruhigen und zu sichern.

Es konnte erhoben werden, dass das Pferd in einem Reitclub im 2. Bezirk beheimatet ist.

Ein Verantwortlicher wurde verständigt und die neugierige „Ravenna“ konnte unverletzt abgeholt werden.