28.8.2021 – Festnahme nach Verdacht der gefährlichen Drohung am Bahnhof Florisdorf

29.8.2021 Wien. Im Bereich des Bahnhofes soll es zu einem Streit zwischen mehreren Männern gekommen sein. Dabei soll ein 47-jähriger ungarischer Staatsangehöriger einen 34-Jährigen mit einem Faustschlag attackiert haben.

Der Begleiter des 47-Jährigen, ein 22-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, soll anschließend das Opfer und dessen Begleiter mit einem Klappmesser bedroht haben.

Alarmierte Polizisten des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf konnten die beiden Tatverdächtigen anhalten.

Der 22-Jährige wurde festgenommen.

Der 47-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt.

Alle Beteiligten waren alkoholisiert.