27.11.2018 – Versuchter Mord in Wien

28.11.2018 Wien. In einer Wohnung in Meidling attackierte ein 60-jähriger Tatverdächtiger aus bislang unbekanntem Grund seine 59-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer.

Der bereits amtsbekannte gebürtige Österreicher stach mit einem Küchenmesser auf die Frau ein, wodurch sie drei oberflächliche Verletzungen im Brustbereich erlitt.

Eintreffende Polizisten – verständigt von Nachbarn – nahmen den Tatverdächtigen widerstandslos fest.

WERBUNG:

Gegenüber den Beamten am Tatort gab der Mann an, in Tötungsabsicht gehandelt zu haben. Bei seiner Einvernahme verweigerte er jedoch jegliche Aussage.

Der 60-Jährige wurde wegen versuchten Mordes angezeigt und von der Staatsanwaltschaft die Untersuchungshaft in Aussicht gestellt.