26.11.2018 – Unfall in Wien

27.11.2018 Wien. Ein 43-jähriger Mann lenkte am 26. November 2018, um 20:15 Uhr, sein Fahrzeug in der Kaiserstraße, Fahrtrichtung Mariahilfer Straße.

Er kam von der Straße ab und kollidierte bei der Kreuzung mit der Bernardgasse mit mehreren Pollern.

Da sein Fahrzeug durch den Unfall fahrunfähig wurde, stieg der 43-Jährige aus und flüchtete zu Fuß.

WERBUNG:

Beamte des Stadtpolizeikommandos Josefstadt konnten den Lenker kurze Zeit später im Nahbereich anhalten.

Es stellte sich heraus, dass der Mann rund 3 Promille Alkohol im Blut hatte, durch Suchtmittel beeinträchtigt war und ihm der Führerschein bereits vor rund einer Woche vorläufig abgenommen wurde.

Der österreichische Staatsbürger wurde mehrfach angezeigt.