20.8.2022 – Frau verletzt Mann in Wien-Neubau mit Messer

21.8.2022 Wien. Ein 30-Jähriger alarmierte die Polizei, da er von seiner Lebensgefährtin mit einem Messer attackiert und verletzt worden sein soll.

Der Mann wartete mit einer Schnittverletzung am Arm im Stiegenhaus auf die Polizisten und gab an, dass seine Freundin auf Grund ihres Alkoholkonsums aggressiv geworden sei und ihn mit einem Messer verletzt habe.

Polizisten trafen in der Wohnung auf die 29-jährige österreichische Tatverdächtige. Sie zeigte sich nicht geständig und wurde vorläufig festgenommen. In der Küche stellten die Polizisten das mutmaßliche Tatmesser sicher.

Bei der Frau wurde eine Alkoholisierung von 1,66 Promille gemessen.

Das Opfer wurde vom Rettungsdienst notfallmedizinisch erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.