18.8.2021 – Verdacht des räuberischen Diebstahls in Wien

19.8.2021 Wien. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen eines mutmaßlichen Raubes alarmiert.

Ein 24-jähriger slowakischer Staatsangehöriger soll versucht haben, zwei Parfums aus einem Drogeriegeschäft zu stehlen.

Als der Mann von einem 52-jährigen Ladendetektiv angehalten wurde, soll er sich losgerissen haben und geflüchtet sein.

Der Ladendetektiv, welcher durch den Tatverdächtigen zu Sturz gebracht wurde, nahm die Verfolgung auf und konnte lautstark auf die Situation aufmerksam machen.

Ein Passant soll sich daraufhin dem Flüchtenden in den Weg gestellt haben.

Der 24-Jährige konnte bis zum Eintreffen der Polizei angehalten werden. Er wurde festgenommen und nach der Vernehmung in eine Justizanstalt gebracht.