15.9.2022 – Mann bedroht in Wien Polizisten mit Schreckschusspistole – Festnahme

16.9.2022 Wien. Weil ein Mann mit einer Pistole in einem Park im Bezirk Ottakring hantiert haben soll, wurde die Polizei verständigt.

Polizisten der Polizeiinspektion Brunnengasse trafen den Mann auf einer Parkbank sitzend an, eine Faustfeuerwaffe in seinem Hosenbund verwahrt.

Als die Beamten den Mann ansprachen, zog dieser die Pistole und richtete sie auf die Polizisten. Reflexartig griff eine Beamtin auf die Waffe und konnte sie dem Mann abnehmen.

Bei der anschließenden Festnahme wehrte sich der Beschuldigte, ein 29-jähriger algerischer Staatsangehöriger, heftig. Es musste Körperkraft angewendet werden.

Bei der Amtshandlung wurde die Polizistin leicht verletzt.

Die täuschend echt aussehende Pistole stellte sich als Schreckschusspistole heraus. Sie wurde sichergestellt.