15.6.2022 – Mann attackiert in Wien einen Polizisten

16.6.2022 Wien. Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus wurden alarmiert, da ein Gast in einem Lokal Probleme machen soll.

Als die Polizisten das Lokal betraten und den Sachverhalt klären wollten, war der Mann (21., StA.: Rumänien) äußerst aggressiv gegenüber den Beamten. Er attackierte aus derzeit unbekannten Gründen die Polizisten mit Faustschlägen, woraufhin er vorläufig festgenommen wurde.

Gegen die Festnahme wehrte sich der 21-Jährige gewaltsam, versuchte einem Polizisten die Dienstwaffe aus dem Holster zu ziehen und versetzte den Polizisten unter anderem mehrere Ellbogenstöße.

Bei der Vernehmung gab der Tatverdächtige an, dass er sich an den Vorfall nicht mehr erinnern könne. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht.

Ein Polizist erlitt durch diesen Vorfall zahlreiche Prellungen und konnte seinen Dienst nicht fortsetzen.