13.3.2019 – Messerattacke in Ottakring

13.3.2019 Wien. Beamten des Stadtpolizeikommandos Ottakring wurden wegen eines Streits zwischen zwei männlichen Personen in einem Lokal alarmiert.

Laut Angaben von Zeugen sollen ein 48- und ein 25-Jähriger in eine körperliche Auseinandersetzung geraten sein. Dabei soll der 48-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer attackiert haben.

Beide Personen wurden dabei verletzt und mussten von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung nach der Erstversorgung in ein Spital gebracht werden.

Der 48-Jährige wurde vorläufig festgenommen und die mutmaßliche Tatwaffe, ein Klappmesser, sichergestellt.

Die Ermittler des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle West, haben die Ermittlungen übernommen.