10.3.2019 – Mann zündet vor dem Bahnhof Hütteldorf Mistkübel an

11.3.2019 Wien. Ein 63-jähriger österreichischer Tatverdächtiger wurde von mehreren Passanten dabei beobachtet, wie er mithilfe mehrerer Papiertaschentücher einen Mistkübel anzündete.

Die verständigten Polizisten konnten den Brand mittels Handfeuerlöscher rasch löschen.

Der Mann, der wegen ähnlicher Vorfälle bereits amtsbekannt ist und sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde in ein Krankenhaus eingewiesen.