1.1.2022 – Widerstand gegen die Staatsgewalt in Wien

2.1.2022 Wien. Polizisten der Polizeiinspektion Praterstern beanstandeten einen ihnen bereits bekannten 33-jährigen Mann (Stbg.: Österreich) in der Bahnhofshalle Praterstern, da dieser keine FFP-2-Maske trug.

Der 33-Jährige zeigte sich uneinsichtig und wollte auch seine Identität nicht bekannt geben.

Im Zuge einer Personsdurchsuchung nach einem Ausweis, versuchte er einen der Beamten zu Boden zu reißen.

Der 33-Jährige wurde daraufhin festgenommen.

Im Zuge der Festnahme wehrte er sich heftig, sodass diese erst mit Unterstützung weiterer Polizisten vollzogen werden konnte.

Ein Polizist wurde bei dem Vorfall im Beinbereich leicht verletzt.

(Werbung)