Bodensee – Großkontrolle „Schwan II“

13.7.2020 Vorarlberg. Am 11.7.2020 fand in der Zeit von 15:00 bis 20:00 Uhr die jährliche Internationale Großkontrolle „Schwan II“ auf dem Bodensee statt.

An der Kontrolle beteiligten sich die See- und Wasserschutzpolizeikräfte aus allen drei Bodenseeanrainerstaaten.

Im Zuge dieser Kontrollaktion wurden insgesamt 116 Wasserfahrzeuge kontrolliert (65 Motorboote, 26 Segelboote sowie 25 sonstige Boote).

Im österreichischen Teil des Sees wurden von der Seepolizei Hard 15 Übertretungen gegen die Schifffahrtsordnung festgestellt.

Hauptgrund der Beanstandungen waren Mängel bei der Mindestausrüstung.

Polizeiinspektion Hard – Seedienst