9.9.2018 – Tödlicher Bergunfall am Diedamskopf

10.9.2018 Vorarlberg. Ein 25-jähriger Mann wanderte am 9.9.2918, nachmittags, mit drei Bekannten von der Bergstation Diedamskopf in Richtung Gipfelkreuz.

Gegen 16:30 Uhr posierten der 25-Jährige und einer seiner Begleiter bei einem Vorsprung, ca. 60 m vor dem Gipfelkreuz, für mehrere Fotos.

Dazu verließen beide Männer den Wanderweg und begaben sich in steiles, mit Gras und Moos bewachsenes Gelände.

WERBUNG:

Dabei rutschte der 25-Jährige aus und stürzte ca. 150 m über teils überhängendes Gelände ab.

Der Mann zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Der Leichnam wurde von der Besatzung des Polizeihubschraubers geborgen.

Im Zuge der Ermittlungen und Befragungen der Wandergruppe konnte keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden erhoben werden.

Die Begleiter des Verstorbenen wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Polizeiinspektion Au