9.5.2019 – Brand in Lauterach

10.5.2019 Lauterach/Vorarlberg. Am 9.5.2019 ereignete sich gegen Mittag ein Zimmerbrand in Lauterach.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung begaben sich beide in der Wohnung anwesenden Personen auf den Balkon.

Die Feuerwehr konnte nach dem Löschen des Brandes beide Personen ins Freie bringen, wo sie von der Rettung erst versorgt und ins LKH Bregenz verbracht wurden.

Bei einem Löschversuch durch eine anwesende Person erlitt diese Verbrennungen zweiten Grades im Gesicht.

Auch eine zurückgebliebene offensichtlich verletzte Katze konnte eingefangen und in das Tierheim Dornbirn gebracht werden.

Die FFW Lauterach war mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.