9.5.2018 – Arbeitsunfall in Mittelberg im Kleinwalsertal

9.5.2018 Mittelberg im Kleinwalsertal/Vorarlberg. Heute, gegen 10.25 Uhr, zog sich ein 50-jähriger Mann aus Mittelberg bei Holzarbeiten, welche er alleine im Bereich der Hinteren Widdersteinalpe verrichtete, Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des Rückens zu.

Dies, als er beim Rückwärtsgehen über mehrere am Boden liegende Äste stolperte und dabei rücklings zu Boden stürzte.

Wanderer, welche zufällig in diesem Bereich unterwegs waren, fanden den Mann einige Meter neben dem Weg auf dem Boden liegend und verständigten unmittelbar die Rettungskräfte.

WERBUNG:

Nach der Erstversorgung durch die Bergrettung Mittelberg wurde der Verletzte mit dem Rettungshelikopter C8 ins Krankenhaus Immenstadt eingeliefert.

Polizeiinspektion Kleinwalsertal