7.10.2019 – Unfall in Viktorsberg

7.10.2019 Viktorsberg/Vorarlberg. Am 7.10.2019, gegen 10:35 Uhr, fuhr ein 74-jähriger Mann aus Viktorsberg mit einem PKW rückwärts auf der L70 Hauptstraße in Viktorsberg talwärts Richtung Weiler.

Der Mann fuhr rückwärts, da er zuvor seine Frau zu einem Supermarkt gebracht hat und in weiterer Folge bei einem nahe gelegenen Sammelstoffcontainer diversen Abfall entsorgen wollte.

Als ihm auf Höhe des Feuerwehrhauses ein PKW entgegenkam, wollte der 74-jährige diesem ausweichen und kam bei diesem Ausweichmanöver nach links von der Fahrbahn ab, wo er schließlich nach etwa einem Meter in der steilen Böschung zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde nicht verletzt und sein PKW blieb unbeschädigt, musste jedoch von der Feuerwehr mittels Kran geborgen werden.

Es entstand lediglich leichter Flurschaden an der Böschung.