7.1.2019 – Unfall in Dornbirn

7.1.2019 Dornbirn/Vorarlberg. Heute, gegen 07:30 Uhr morgens, war ein 8jähriges Mädchen zu Fuß am Paracelsusweg in Dornbirn in Richtung L190 unterwegs.

Im Kreuzungsbereich mit der Haselstauderstraße wollte das Mädchen auf dem Schutzweg die Straße queren. Dabei wurde sie von einem unbekannten Pkw-Lenker erfasst und zu Boden gestoßen.

Sie erlitt eine leichte Knieverletzung, außerdem brach ihr ein Schneidezahn ab.

Der Lenker setzte sein Fahrt fort. ohne zu halten.

Zum Unfallzeitpunkt trug das Mädchen eine gelbe Warnweste zur besseren Sichtbarkeit.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Polizeiinspektion Dornbirn