4.6.2018 – Unfall auf der Schwarzach-Tobelstraße

5.6.2018 Vorarlberg. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 4.6.2018, um 17:55 Uhr, auf der Schwarzach-Tobelstraße (L 200) von Dornbirn kommend in Richtung Alberschwende.

Auf Höhe Km 6,45 geriet der Lenker aus nicht bekannter Ursache über den linken Fahrbahnrand.

In weiterer Folge prallte dessen Pkw gegen die Böschung und überschlug sich.

WERBUNG:

Der Lenker zog sich leichte Verletzungen zu, am Pkw entstand Totalschaden.

Für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten war die L 200 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr nur einspurig befahrbar.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Alberschwende, drei Streifen der Bundespolizei, Rotes Kreuz, Abschleppdienst.

Polizeiinspektion Wolfurt