31.8.2021 – Unfall in Frastanz

31.8.2021 Frastanz/Vorarlberg. Am 31.8.2021, gegen 03:00 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Mann aus Nenzing mit seinem PKW auf der Gampelüner Straße in Richtung Frastanz.

Auf Höhe des StrKm 3,5 touchierte er aus bisher unbekannter Ursache ein dort neben einer Hauseinfahrt auf einem Parkplatz abgestelltes Firmenfahrzeug.

Der Lenker, welcher zum Unfallszeitpunkt nicht alkoholisiert war, erlitt dabei schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug mittels Bergeschere befreit werden.

Er wurde nach der Erstversorgung am Unfallort mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz befanden sich eine Notärztin, sowie vier Rettungssanitäter, die Freiwillige Feuerwehr Frastanz mit vier Fahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten und eine Streife der Bundespolizei.