30.8.2021 – Motorradunfall in Feldkirch

30.8.2021 Feldkirch/Vorarlberg. Ein 19-jähriger Motorrad-Lenker fuhr am 30.8.2021, um 07:45 Uhr, auf der L 190 von Frastanz kommend in Richtung Feldkirch und ordnete sich bei der Bärenkreuzung auf dem mittleren Fahrstreifen ein, um in Richtung Gisingen weiterzufahren.

Als der 19-Jährige bei „grün“ losfuhr, wechselte ein bislang unbekannter Pkw-Lenker auf die mittlere Fahrspur.

Um eine Kollision mit dem Pkw zu verhindern, leitete der Motorrad-Lenker eine Bremsung ein und kam dabei auf der regennassen Fahrbahn zu Sturz.

Eine Kollision mit dem Pkw fand nicht statt. Der unbekannte Pkw-Lenker fuhr, ohne anzuhalten, weiter.

Der Motorrad-Lenker zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert werden.

Die Polizeiinspektion ersucht den Lenker des grau-silberfarbenen Pkw sowie allfällige Zeugen, sich zu melden.

Polizeiinspektion Feldkirch