30.11.2017 – Unfall in Dornbirn

30.11.2017 Dornbirn/Vorarlberg. Eine 17-jährige Jugendliche überquerte am 30.11.2017, um 07.30 Uhr, den auf der Dr.-Anton-Schneiderstraße (L3), Höhe HausNr. 50 befindlichen Schutzweg.

Dabei wurde sie von einem 69-jährigen Pkw-Lenker, welcher in Richtung Bahnhof unterwegs war erfasst und auf die Straße geschleudert.

Die 17-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste mit der Rettung ins LKH Dornbirn gebracht werden.

WERBUNG:

Polizeiinspektion Dornbirn