30.1.2021 – Tödlicher Unfall in Hard

31.1.2021 Hard/Vorarlberg. Am 30.1.2021, kurz nach 3 Uhr, fuhr ein 56-jähriger, in Hard wohnhaft gewesener Mann auf der Lustenauer Straße (L203) von Lustenau kommend Richtung Hard.

Auf Höhe StraßenKm 16,7 – kurz vor der Kreuzung mit der L202 – kam er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden LKW-Zug, der von einem 52-jährigen, in Hörbranz wohnhaften Fahrer gelenkt wurde.

Der PKW-Lenker erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Lenker des LKWs wurde nicht verletzt.

Der PKW wurde total beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Fahrzeugteile bis zu 50 Meter weit weggeschleudert.

Am LKW entstand schwerer Schaden im Frontbereich.

Die L203 musste von 03:20 bis ca. 08:30 Uhr total gesperrt werden.

Die Feuerwehr Hard war mit 6 Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Rettung war mit 2 Rettungswagen und dem Notarzt im Einsatz. Die Polizei war mit drei Fahrzeugen und 8 Beamt*innen vor Ort.