29.6.2018 – Unfall in Hittisau

30.6.2018 Hittisau/Vorarlberg. Am 29.6.2018, um 19:45 Uhr, lenkte ein 42-jähriger Landwirt in Hittisau seinen Traktor von einem Wiesengrundstück in Richtung der Gemeindestraße.

Dabei schaute er während der langsamen Fahrt zurück auf den angehängten Heuwender, weil er die Hydraulik des Geräts bedient hatte.

Während dessen übersah er seinen 2 1/2 jährigen Sohn.

WERBUNG:

Dieser saß auf einem Bobby-Car, welches vom linken Vorderrad des Traktors erfasst wurde.

Das Kleinkind fiel dabei von dem Spielgerät und verletzte sich.

Bei den Verletzungen dürfte es sich lediglich um leichte Verletzungen handeln.

Dennoch wurde das Kind von der Rettung in das Landeskrankenhaus Bregenz zur genaueren Untersuchung gebracht.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte keinen Alkoholwert.

Polizeiinspektion Hittisau