29.6.2018 – Brand in Koblach

29.6.2018 Koblach/Vorarlberg. Am 29.6.2018, gegen 01:00 Uhr, brach in Koblach in einem Gebäudekomplex, in dem sich mehrere Firmen und auch Wohnungen befinden, ein Feuer aus unbekannter Ursache aus.

Zwei Personen aus dem Obergeschoss konnten unverletzt evakuiert werden und die Feuerwehren Koblach, Götzis, Mäder und Klaus konnten mit 15 Fahrzeugen und 130 Mann den Brand löschen und ein Übergreifen auf das restliche Gebäude verhindern.

Weiters waren die Rettung mit zwei Fahrzeugen und 5 Mann und Mitarbeiter der VKW im Einsatz.

WERBUNG:

Ein Feuerwehrmann verletzte sich im Zuge der Brandbekämpfung ubst Grades und wurde von der Rettung ins LKH Hohenems gebracht.

Polizeiinspektion Götzis