24.12.2021 – Unfall in Dornbirn

25.12.2021 Dornbirn/Vorarlberg. Am 24.12.2021, gegen 18:00 Uhr, lenkte ein 32-jähriger, in Dornbirn wohnhafter Mann seinen PKW in Dornbirn auf der Straße „Am Wall“, Fahrtrichtung Haselstauden.

Laut eigenen Angaben sei der Lenker kurz vor der Kreuzung „Am Wall / Weppach“ zu nah an den rechten Fahrbahnrand gekommen und in weiterer Folge in den Bach „Steinebach“ gestürzt.

Nachdem sein PKW im Bachbett zum Stillstand gekommen war, konnte er selbstständig aus dem PKW aussteigen und zur Fahrbahn zurückgelangen.

Der Mann wurde leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden.

Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Dornbirn aus dem Bachbett geborgen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr, Rettung, Sicherheitswache und Polizeiinspektion Dornbirn mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften.