14.9.2022 – Raub in Dornbirn – Zeugenaufruf

15.9.2022 Dornbirn/Vorarlberg. Ein 34-jähriger Mann hielt sich am 14.09.2022, gegen 20:40 Uhr, in Dornbirn in der Bahnhofstraße auf dem Parkplatz der Vorarlberger Landesversicherung auf und rauchte vor seinem Fahrzeug eine Zigarette.

Aus Richtung Marktplatz kommend, näherten sich dem 34-Jährigen zwei ihm unbekannte Männer, wovon einer davon um ein Feuerzeug bat. Im Moment der Übergabe hielt ihn der Mann am Arm fest, zückte ein spitzen Gegenstand (vermutlich Schraubenzieher) und gab seinem Opfer unmissverständlich zu verstehen, dass er sich ruhig verhalten solle.

Der zweite Mann öffnete in der Folge das Fahrzeug des 34-Jährigen, durchsuchte dieses und stahl daraus eine Damenhandtasche der Marke „Luis Vuitton“. Anschließend flüchteten die beiden Täter in Richtung Hauptbahnhof.

Täterbeschreibung:

Täter 1: Mann, schwarzer Hauttyp, 25-35 Jahre alt, 175-185 cm groß, schlanke Statur, seitlich kurz rasierte Haare, sprach gebrochenes Hochdeutsch und war bekleidet mit dunklen Jeans und weißen Nike-Sneakers.

Täter 2: Mann, schwarzer Hauttyp, 25-35 Jahre alt, 175-185 cm groß, schlanke Statur, sprach gebrochenes Hochdeutsch und trug ein Hemd mit kleinem Karo-Muster und eine grüne Kappe Die Polizeiinspektion Dornbirn bittet um Hinweise.

Polizeiinspektion Dornbirn