11.6.2018 – Motorradunfall in Thüringen

12.6.2018 Thüringen/Vorarlberg. Ein 62jähriger Motorradfahrer aus Deutschland fuhr am 11.6.2018, um 12.55 Uhr, in einer Motorrad-Gruppe in Thüringen auf der L75, aus Richtung Schnifis kommend, in Richtung Thüringen.

Auf Höhe des StrKM 1,725 geriet er aus unbekannter Ursache über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte samt dem Motorrad ca. 1,5 Meter in den Schwarzbach hinab.

Der Motorradfahrer wurde im Bachbett über sein Motorrad geschleudert und kam schwer verletzt in der Wiese neben dem Bach zu liegen.

WERBUNG:

Er zog sich einen Bruch des linken Handgelenks und noch unbestimmte Beckenverletzungen zu und wurde von der Rettung Bludenz in das LKH-Bludenz eingeliefert.

Das Motorrad musste mittels Kran aus dem Bachbett geborgen werden.

Es waren keine weiteren Personen in den Unfall verwickelt.