Talfeiertag Tannheim 2019 🗓

Die Tiroler sind bekannt für ihre Gastfreundschaft, Geselligkeit und ihr Traditionsbewusstsein. Doch der Talfeiertag im Tannheimer Tal ist selbst für Tiroler Verhältnisse etwas ganz Besonderes – und das nicht nur, weil es diesen speziellen Feiertag nur dort gibt.

Jedes Jahr am 17. September gedenken die Menschen im Tal ihren Vorfahren, die eben an diesem Tag im Jahr 1796 die angreifenden französischen Soldaten abwehren und so das Tal vor großem Unheil bewahren konnten.

Das offizielle Programm beginnt morgens um neun Uhr, wenn sich Musikkapellen, Schützen, Abordnungen, Priester sowie Ministranten treffen und zum Gottesdienst in die Tannheimer Pfarrkirche ziehen.

Danach steht eine Sakramentsprozession auf dem Programm, die sich zum Andreas-Hofer-Denkmal begibt, wo begleitet von Böllerschüssen ein Kranz niedergelegt wird.

Danach steht das weltliche Feiertagsprogramm im Mittelpunkt mit Musik, Tanz, Unterhaltung und kulinarischen Spezialitäten aus der Region.

Für Euer leibliches Wohl ist somit am Tannheimer Talfeiertag bestens gesorgt.

Veranstaltungsort des Talfeiertag: Tannheim in Tirol – Dorfplatz

Tirol