9.12.2020 – Arbeitsunfall bei Reparaturarbeiten auf Strommasten in Kartitsch

9.12.2020 Kartitsch/Tirol. Am 9. Dezember 2020, gegen 09:20 Uhr, waren Monteure eines Energieversorgers damit beschäftigt auf einem 12 Meter hohen Strommast einer 25kV Leitung eine Pendelstützklemme, welcher durch die erhebliche Schneelast, infolge der starken Schneefällen der letzten Tagen, beschädigt worden war, auszuwechseln.

Nachdem zwei Monteure, ein 50- und ein 51-jähriger Österreicher, auf den Mast gestiegen waren, fiel das Seil von der beschädigten Pendelstützklemme und schlug dem 50-Jährigen ins Gesicht. Dieser wurde dadurch schwer im Gesichtsbereich verletzt und in weiterer Folge mit der Rettung in das Krankenhaus nach Lienz eingeliefert.

Bei der Bergung des Verletzten waren die Bergrettung Obertilliach sowie die Feuerwehren Sillian und Kartitsch – insgesamt 25 Mann – im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Sillian