9.11.2019 – Brand in Ehrwald

10.11.2019 Ehrwald/Tirol. Am 9.11.2019, gegen 14:00 Uhr, wurden von einer Baufirma in Ehrwald am Dach eines neu errichteten Hauses Flämmarbeiten durchgeführt und abgeschlossen.

Gegen 16:15 Uhr bemerkte der Besitzer aufsteigenden Rauch am Dach, setzte den Notruf ab und versuchte den Brand zu löschen.

Der Schwellbrand im Ausmaß von ca 5 m2 wurde schließlich von der FF Ehrwald durch Entfernen der Isolierung gelöscht.

Die Nachschau mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester verlief negativ.

Der Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt.