9.1.2019 – Lawine in St. Anton am Arlberg

10.1.2019 St. Anton am Arlberg/Tirol. Am 9.1.2019 ereignete sich gegen 16:35 Uhr in 6580 St Anton am Arlberg ein Lawinenunglück außerhalb der gesicherten Pisten im freien Skiraum.

Bei diesem Vorfall wurde ein 16-jähriger Bursche (Identität steht noch nicht fest) von den Schneemassen mitgerissen und verschüttet. Er konnte von den Einsatzkräften nur noch tot geborgen werden.

Der 16-Jährige war Teil einer vierköpfigen ausländischen Touristenfamilie.

WERBUNG:

Die drei anderen Familienmitglieder (Vater, Mutter und Bruder) wurden nicht verschüttet und blieben unverletzt.

Derzeit sind die Erhebungen zum Unglücksfall noch im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI St Anton am Arlberg