9.1.2019 – Lawine in St. Anton am Arlberg

10.1.2019 St. Anton am Arlberg/Tirol. Am 9.1.2019 ereignete sich gegen 16:35 Uhr in 6580 St Anton am Arlberg ein Lawinenunglück außerhalb der gesicherten Pisten im freien Skiraum.

Bei diesem Vorfall wurde ein 16-jähriger Bursche (Identität steht noch nicht fest) von den Schneemassen mitgerissen und verschüttet. Er konnte von den Einsatzkräften nur noch tot geborgen werden.

Der 16-Jährige war Teil einer vierköpfigen ausländischen Touristenfamilie.

Die drei anderen Familienmitglieder (Vater, Mutter und Bruder) wurden nicht verschüttet und blieben unverletzt.

Derzeit sind die Erhebungen zum Unglücksfall noch im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI St Anton am Arlberg