8.8.2018 – Tödlicher Bergunfall am Wilden Kaiser

9.8.2018 Tirol. Am 8.8.2018, um 11:02 Uhr, langte bei der Leitstelle Tirol ein Notruf ein, dass soeben im Bereich des Gamsangersteiges im Gemeindegebiet von Ellmau, zwei Personen aus sehr großer Höhe abgestürzt seien.

In Folge wurden die Bergrettung Scheffau, die Notarzthubschrauber Heli 3 und Martin 6, die Libelle Salzburg und die Alpinpolizei verständigt.

Die Teams der Notarzthubschrauber konnten aufgrund der offensichtlichen massiven Verletzungen nur noch den Tod der zwei abgestürzten Personen (m/w) feststellen.

WERBUNG:

Bei den Erhebungen wurde eine Sturzbahn der beiden Verunfallten festgestellt, die auf eine Begehung des Kopftörlgrats hindeutet.

Die Erhebungen zur Klärung der Identitäten laufen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Söll