7.7.2021 – Fahrradunfall in Außerschmirn

8.7.2021 Außerschmirn/Tirol. Am 7.7.2021, um 07:25 Uhr, fuhr ein 50-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem Fahrrad als Teil einer 12-köpfigen Gruppe auf der Gemeindestraße von Außerschmirn in Richtung Schmirn.

Nach Angaben des hinter ihm fahrenden Radfahrers verriss der Mann plötzlich die Lenkstange, prallte gegen die dortige Holzplanke und stürzte über diese in das neben der Straße verlaufende
Bachbett.

Von seinen Begleitern wurde der Mann aus dem Bachbett geborgen und die Rettungskette in Gang gesetzt.

Der Verletzte wurde nach Erstversorgung mit Verdacht auf ein Polytrauma in den Schockraum der Klinik Innsbruck eingeliefert.