6.3.2021 – Alpinunfall in Prägraten

7.3.2021 Prägraten/Tirol. Am 6.3.2021, gegen 19:30 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Österreicher mit seinen Tourenskiern von der Bodenalm im Gemeindegebiet von Prägraten talwärts.

Dabei kam er unterhalb der Bodenalm auf einer Seehöhe von ca. 1.950 Meter zu Sturz und zog sich im Bereich des Unterschenkels schwere Verletzungen zu.

Der Verletzte konnte selbst einen Notruf absetzen und wurde schließlich von der Bergrettung Prägraten aG. nach erfolgter Erstversorgung ins Tal verbracht.

In weiterer Folge wurde der Verletzte mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz eingeliefert.