6.2.2021 – Lawine am Kahorn

7.2.2021 St. Jakob im Drautal/Tirol. Am 6.2.2021, um 11:05 Uhr, erstattete ein Skitourengeher die Anzeige, dass an der Ostseite des Kahorn (2.692 m) in St. Jakob im Drautal eine Lawine abgegangen sei.

Da aufgrund vorhandener Skispuren nicht gänzlich ausgeschlossen werden konnte, dass es Verschüttete gibt, wurde eine Suchaktion gestartet, an der die Bergrettung Defereggen mit 18 Mann und 3 Suchhunden, die Alpinpolizei mit 2 Mann, sowie 2 NAH und der Polizeihubschrauber beteiligt waren.

Die Suche nach eventuellen verschütteten Personen verlief negativ. Der Einsatz konnte um 14:15 Uhr abgebrochen werden.