6.12.2017 – Skiunfall in Sölden

7.12.2017 Sölden/Tirol. Am 6.12.2017, um 13.23 Uhr, fuhr eine 27jährige österreichische Staatsbürgerin mit ihren Skiern im Schigebiet „Gigijoch“ in Sölden talwärts.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam sie dabei ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und zog sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu.

Die Verletzte wurde nach Erstversorgung in die Klinik Innsbruck geflogen.

WERBUNG: