6.11.2021 – Schwere Körperverletzung in Innsbruck

6.11.2021 Innsbruck/Tirol. Am 06.11.2021, um 00:15 Uhr, kam es in Innsbruck in der Angerzellgasse zwischen einem 17-jährigen Afghanen und einem 28-jährigen Österreicher zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Im Zuge dieses Streites versetzte der Afghane dem Österreicher einen so kräftigen Faustschlag ins Gesicht, dass dieser dadurch einen mehrfachen Kieferbruch erlitt.

Der Österreicher wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Der alkoholisierte und ebenfalls verletzte Afghane, welcher zuvor vom Vorfallsort geflüchtet war, konnte von den Polizisten im Nahbereich angetroffen und festgenommen werden.

Er wurde ins Polizeianhaltezentrum überstellt. Weitere Erhebungen sind noch im Gange.