6.10.2019 – Blutbad in Kitzbühel

6.10.2019 Kitzbühel/Tirol. Ein 25-Jähriger soll heute seine Ex-Freundin und deren neuen Partner, den Bruder sowie die Eltern der jungen Frau erschossen haben.

Der 25-Jährige erschien heute Früh auf der Polizeiwache und eröffnete, er habe 5 Menschen umgebracht.

An der Haustüre erschoss er mit einer Pistole seines Bruders gegen 4 Uhr den Vater (59) seiner Ex-Freundin, danach die 51 Jahre alte Mutter und den Bruder der 19-Jährigen.

Über den Balkon verschaffte sich der Täter Zutritt zu dem Appartement und tötete dort seine ehemalige Freundin und ihren neuen Freund.

Motiv der Tat war wohl Eifersucht, die 19-jährige Ex-Freundin hatte sich vor 2 Monaten von dem mutmaßlichen Täter getrennt.

„Wir sind alle schockiert und in tiefer Trauer“, sagte Kitzbühels Bürgermeister Klaus Winkler.