5.11.2018 – Unfall in Innsbruck

6.11.2018 Innsbruck/Tirol. Am 5.11.2018, um 10:45 Uhr, hielt ein 56-jähriger einheimischer Mann mit einem Spezialkraftfahrzeug in Innsbruck auf dem linken Fahrstreifen des Innrain in Fahrtrichtung Nordosten auf Grund von Rotlicht der VLSA vor einem Schutzweg an.

Nachdem die Ampel auf Grünlicht umgeschaltet hatte, fuhr der Mann gerade an, als eine einheimische Frau (84) von links, vom Terminal kommend, die Straße überqueren wollte.

Die Frau lief gegen die Seite des Fahrzeuges kam zu Sturz, geriet mit den Beinen unter das Fahrzeug und wurde von den Zwillingsrädern im Bereich der Beine überrollt.

WERBUNG:

Die Frau erlitt vermutlich schwere Verletzungen und wurde vom Notarztwagen in die Klinik gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.