5.1.2022 – Körperverletzung in Innsbruck

6.1.2022 Innsbruck/Tirol. Am 5.1.2022, gegen 18:10 Uhr, kam es auf einem öffentlichen Parkplatz in Innsbruck zu einer Körperverletzung, bei der ein 81-jähriger Österreicher unbestimmten Grades verletzt wurde.

Der 81-Jährige erkundigte sich bei einem im Fahrzeug sitzenden 58-jährigen Italiener, warum dieser den Motor seines Pkws laufen ließ.

Daraufhin kam es zu einer kurzen Auseinandersetzung zwischen den Beiden in dessen Zuge der 58-Jährige dem 81-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht versetzte.

Durch diesen Schlag erlitt der 81-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Der 58-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck eingeliefert.

Polizeiliche Ermittlungen sind noch im Laufen.

(Werbung)